09.02.2024, von Daniel Hofmann

Zuwachs im Fuhrpark: Wechselbrücke mit Lafette

Suhl. Ob man so spät noch von einem verspätete Weihnachtsgeschenk sprechen kann ist fraglich. Nichtsdestotrotz durften sich die Helfer der Bergungsgruppe über einen Wechselbrücke samt Lafette für ihren Gruppe freuen.

Foto: Andy Höfling

Zwei Helfer des Ortsverbandes konnten heute eine neue Wechselbrücke samt Lafette für den Ortsverband direkt beim Hersteller abholen. Künftig wird diese zum Transport von verschiedenen Materialen - vor allem innerhalb de Bergungsgruppe - zum Einsatz kommen.

Der neue Anhänger ist eine Lafette nach BDF-Standard (Bundesverband des Deutschen Güterfernverkehrs) für Wechselbrücken und kann so sehr universell eingesetzt werden. Mit der Anhängerlafette können auch geschlossene Frachtcontainer (2x10 Fuß oder 20 Fuß) transportiert werden. Für sicheres rangieren verfügt der Anhänger über ein modernes Rückraumüberwachungssystem.

Die neue Wechselbrücke ist für universelle Transporte aller Art gedacht und verfügt über Schiebeplanen an den Seiten, Türen am Heck und auch das Dach kann geöffnet werden. Im Inneren befinden sich zahlreiche Möglichkeiten der Ladungssicherung und eine Transportfläche von 18 Europaletten. Das zulässige Gesamtgewicht der Wechselbrücke beträgt 16.000 kg, die Nutzlast liegt bei ca. 12.500 kg und das zulässige Gesamtgewicht beider Komponenten beträgt 18.000 kg.

 


  • Foto: Andy Höfling

  • Foto: Andy Höfling

  • Foto: Andy Höfling

  • Foto: Andy Höfling

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: