23.07.2011

Suhler THW Jugend siegt bei Landeswettkampf 2011

Suhler Junghelfer siegen im Thüringer Leistungsvergleich 2011 erneut und vertreten damit Thüringen bei dem Bundeswettkampf 2012 in Landshut.

Suhler Jugend bei dem Aufrichten des Dreibock

4 Monate lang hatte die Jugendgruppe aus Suhl Zeit sich auf den diesjährigen Thüringer Landeswettkampf vorzubereiten. Es wurde geübt, verschiedene Techniken ausprobiert, Teams zusammengestellt und dabei immer viel gelacht. Am 23.07. um 10:30Uhr war es dann soweit: Wettkampfleiter Ingo Götz eröffnetet den 8. Landesjugendwettkampf. Innerhalb von 2h mussten die 8 Wettkämpfer + ein Betreuer unter den strengen Augen der Schiedsrichter sich aus einem „Stall“ befreien, einen Behelfssteg zum überwinden eines Wassergrabens anlegen, um einen Verletzten mit Platzwunde auf der anderen Flussseite zu retten und fachgerecht zu versorgen, Flutlichtstrahler und Stromversorgung aufbauen, einen Notbrunnen anlegen, eine Seilbahn bauen und ein Holzgestell für ein Spülbecken zimmern. Die Suhler Gruppe schaffte all Dies als Einzige innerhalb der Zeit und wartete nun ungeduldig auf die Punktevergabe. Der ein oder andere Fehler hatte sich trotz guter Teamleistung doch eingeschlichen.

 14 Uhr erlöste Landesjugendleiter Michael Richter die wartenden Wettkampfteilnehmer und verkündete die Platzierungen. Mit 25 Punkten Vorsprung schafften es die Suhler zum sechsten Mal aufs Siegertreppchen: Platz 1. Als Belohnung gab es eine Traktorfahrt ums Lagergelände. Wir sind stolz auf unsere Junghelfer und freuen uns schon beim Bundeswettkampf 2012 in Landshut Thüringen vertreten zu dürfen. 

Einen ausführlichen Bericht finden Sie im Freien Wort unter folgendem Link: www.insuedthueringen.de/lokal/suhl_zellamehlis/suhl/art83456,1705119


  • Suhler Jugend bei dem Aufrichten des Dreibock

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: