Fachgruppe Logistik (FGr Log)

Die Fachgruppe Logistik (FGr Log) versorgt die Einheiten und Einrichtungen des THW und anderer Bedarfsträger mit Material und Dienstleistungen, insbesondere im Bereich Verpflegung, Verbrauchsgüter und Materialerhaltung. Sie führt während und auch außerhalb von Einsätzen in den Einheiten und Einrichtungen des THW Wartungs-, Reparaturarbeiten und Sachkundigenprüfung durch. Im Einsatz übernimmt sie ferner allgemeine Transportaufgaben, Aufgaben der Materialverwaltung und Logistik-Aufträge für andere Bedarfsträger. Bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von THW-Auslandseinsätzen übernimmt sie Aufgaben aus ihrem gesamten Leistungsspektrum.

Die Fachgruppe Logistik...

  • bereitet Logistikeinsätze vor und führt diese im Rahmen der Aufträge verantwortlich durch
  • erkundet die Logistik-Lage und betreibt Vorausplanung
  • gewährleistet Dienstleistungen im gesamten Logistik-Spektrum, insbesondere Betreuung, Sicherheit und Gesundheitsschutz
  • richtet Logistik-Stellen /-Punkte ein und betreibt diese
  • bereitet Kalt-, Warmverpflegung und Getränke (für max. 200 Personen) zu und verteilt diese
  • stellt Schäden an Fahrzeugen und Geräten fest, beseitigt diese oder veranlasst die Behebung durch Dritte (z.B. Werkstätten)
  • unterstützt die Einheiten und Einrichtungen des THW bei der Instandhaltung der Ausstattung
  • transportiert Güter verschiedenster Art, Sondergerät sowie Gefahrgut
  • hält Kontakte und Listen über Bezugsquellen zur Beschaffung für den Einsatzfall vor
  • führt im Einsatz Beschaffungen im Rahmen ihrer Logistik-Zuständigkeit durch
  • verwaltet und betreibt begrenzte Vorhaltung von Lebensmitteln, Ersatzteilen und Verbrauchsgütern
  • regelt die Material-Instandsetzung in Absprache mit der zuständigen Geschäftsstelle bzw. dem Bedarfsträger
  • organisiert im Einsatz die Zuführung und Abholung der Fahrzeuge und Ausstattung in bzw. aus Werkstätten
  • führt den Nachweis über Art und Umfang der getroffenen Maßnahmen.

 

Sie führt ihre Aufgaben in enger Zusammenarbeit mit der zuständigen THWGeschäftsstelle sowie der übergeordneten Führungsstelle und nach deren Auftrag durch.