20.04.2021, von Daniel Hofmann

Personenrettung unter besonderen Bedingungen

"Wir dürfen wieder eine Ausbildung machen!" Diese freudige Nachricht erreichte unsere Jugendgruppe in der vergangenen Woche.

Quelle: Daniel Hofmann

Zum ersten Mal konnte am vergangenen Samstag wieder eine Präsenzausbildung für die Jugendgruppe des Ortsverbandes stattfinden. Für alle Kinder und Jugendlichen, die älter als 10 Jahre sind, konnte ein Dienst in Truppstärke stattfinden.

In drei Trupps galt es für die jungen Helferinnen und Helfer an verschiedenen Stationen eingeklemmte bzw. verschüttete Personen zu betreuen und zu retten. Dazu wurde neben den bereits online vermittelten Methoden der Personenrettung auch weiterführende Maßnahmen erklärt.

Doch bevor es an die Personenrettung ging, musste zuerst einmal der Einsatzraum mittels Flutlichtstrahlern ausgeleuchtet werden. Eine leichte Aufgabe für die jungen Helfer. Danach ging es an die Personenrettung. Dabei waren Kenntnisse in der Ersten Hilfe, aber auch im bewegen von Lasten essenziell. Ein besonderes Highlight an diesem Tag war der Einsatz des Hydraulikhebers zum Anheben von Trümmern.

 

 


  • Quelle: Daniel Hofmann

Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: