18.03.2017

Im Zeichen der BAHN …

so war heute der 3. Ausbildungstag der ehrenamtlichen Helfer des THW Suhl ganz auf den Notfallmanager der DB ausgerichtet.

Zur Schulung VDE 8.1 ( Beamtendeutsch ) waren auch Helfer aus den Ortsverbänden Apolda und Sonneberg nach Suhl gekommen, um sich bei der theoretischen Unterweisung auf den neuen Bahnanlagen weiterzubilden.

 

 

Ausführlich wurden die Helfer für Hilfeleistungseinsätze im Gleisbereich der DB AG, unter Berücksichtigung der topographischen Lage im Thüringer Wald geschult.

Die praktischen Teile werden aus entsprechenden weiteren Begehungen und Übungen auf der neuen ICE Strecke sein, bis diese am Jahresende freigegeben wird.

Nach erfolgreichem Unterricht ging es für die ortsfremden Helfer zurück in ihre Ortsverbände und für unsere Helfer weiter zur praktischen Ausbildung ins Gelände.

Die praktische Umsetzung der in der letzten Ausbildung vermittelten Lehrinhalte der Ersten Hilfe ist hier gefragt.

Suche einer vermissten Person und Rettung aus Gefahrenlagen an zwei Stationen waren hier das Thema. Gruppenübergreifend wurden die Szenarien parallel abgearbeitet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: