27.06.2005

Heimaturlaub

Kurze Erholungszeit für Ronny König

Ronny König landete am 27.06.2005, um 05:10 Uhr überpünktlich aus Afrika kommend in Frankfurt / Main. Eine Hand voll Helfer des Ortsverbandes Suhl ließen es sich nicht nehmen, ihn am Flughafen abzuholen.

Der Suhler Helfer ist seit nunmehr drei Jahren im Auslandseinsatz in Afrika und tritt jetzt seinen wohlverdienten Heimaturlaub an. Im letzten halbjährigen Einsatz für die vereinten Nationen war Ronny in Sierra Leone und in Liberia tätig. Als gelernter Fahrzeugschlosser wartet er in Afrika verschiedene Notstromgeneratoren und die Einsatzfahrzeuge des THW, der UN und von Hilfsorganisationen.

In Liberia hatte Ronny den Auftrag, gemeinsam mit anderen Helfern einen Reparaturstützpunkt in Liberia arbeitsfähig zu errichten. Hier war er in der Funktion "chief of workshop" eingesetzt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: