14.11.2019

Evakuierung in Meiningen

Auch 74 Jahre nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen sie immer wieder auf: nicht detonierte Bomben, sogenannte Blindgänger.

 

Nach dem Fund einer amerikanischen Fliegerbombe in Meiningen mussten am Mittwoch rund 3.000 Menschen ihre Wohnungen und Häuser verlassen.

 

Wir aus dem THW-Ortsverband Suhl unterstützten Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei indem wir Heißgetränke bereitstellten und die Verpflegung der Einsatzkräfte und Evakuierten übernahmen.

Hausmannskost schlägt Sterneküche heist es hier in Meiningen. Neben Kaffee und Tee wurde an die 1.600 mal  hausgemachte Erbsensuppe und Nervennahrung in Form verschiedener Süßwaren ausgegeben.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: