14.01.2013

Bye Bye Weihnachtsbaum

Und leider ist es nun wieder so weit, die Zeit ist gekommen, alle Weihnachtsbäume in der Stadt Suhl müssen ihrem Platz weichen.

Unter Einsatzleitung des Zugführers Robert Kell waren am Samstag, 12.01.2013, 15 Helfer im Einsatz, um dieser nadeligen Aufgabe gerecht zu werden.

Der Reihe nach wurden die Weihnachtsbäume in Suhl-Heinrichs, am Hotel Arcadia und am Unteren Markt beseitigt. Nach der Mittagspause ging es dem 25m Weihnachtsbaum am Oberen Markt an den Kragen.

Von 14:30 bis 16:00 Uhr dauerten die Baumarbeiten. Dabei erwies sich der größte Weihnachtsbaum auf dem Suhler Markt als ebenso hartnäckig, wie beim Aufstellen des Baumes im Dezember.

 

Die Rester aller Weihnachtsbäume erhielt, wie in allen Jahren zuvor, der Suhler Tierpark für seine Hackschnitzelheizungsanlage.

Im Einsatz waren der GKW I, der MAN-Kran der FG Log M, der Sprinter mit Hubsteiger und der Kipper der FG Räumen.

Adrienne Höfling OV suhl

 


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: