19.03.2022, von Daniel Hofmann

Ausbildungsreicher Samstag

Am vergangenen Samstag waren die Helferinnen und Helfer des Technischen Hilfswerk (THW) aus Suhl zu unterschiedlichen Ausbildungsveranstaltungen in Süd- und Westthüringen unterwegs. Neben einer Ausbildung an der ICE Strecke VDE 8.1 waren die Kameraden zu Besuch beim Gassimulator im BTZ Rohr und zur Ausbildung in der Ersten-Hilfe im Ortsverband Eisenach.

Ausbildung an der ICE-Strecke

Nachdem bereits am Freitag der Vorwoche eine Online-Ausbildung zum Thema „Gefahren im Einsatzraum Bahn“ durchgeführt wurde, ging es für die meisten Helferinnen und Helfer des Ortsverbandes an den Tunnel „Baumleite“. Dieses Bauwerk befindet sich auf der ICE-Schnellfahrstrecke „VDE 8.1“ in der Nähe von Schalkau. An der Strecke trafen sich die Kameradinnen und Kameraden mit einem Notfallmanager der Deutschen Bahn. Er erzählte den Interessierten etwas über das Notfallmanagement der Bahn und den Besonderheiten der ICE-Strecke durch den Thüringer Wald. Darüber hinaus wurde die Bahnerdung thematisiert.

Gassimulationsanlage in Rohr

Wieder einmal haben einige Helfer unseres Ortsverbandes die Chance bekommen, an einer Schulung an der Gassimulationsanlage im BTZ Rohr teilzunehmen. Nach einer theoretischen Einweisung in die Thematik der Gase am Vormittag ging es nach dem Mittag in die Praxis. Dort wurde den Anwesenden die Auswirkungen von Gasbränden und -explosionen vorgeführt. Aber auch das Löschen eben solcher Brände wurde den Teilnehmenden nähergebracht und erklärt.

Erste-Hilfe Ausbildung der GA-Gruppe

Auch die Mitglieder der Grundausbildungsgruppe waren an diesem Ausbildungstag unterwegs. Gemeinsam mit andern Helferanwärtern schlossen diese im Ortsverband Eisenach ihre Ausbildung in der Ersten Hilfe ab. Inhalt war das richtige Anlegen von Verbänden, das Retten von Verletzten aus Fahrzeugen, die Stabile Seitenlage und die Herz-Lungen-Wiederbelebung an einem Dummie. Diese Ausbildung ist für die werdenden Helferinnen und Helfer zwingend erforderlich, um ihre Abschlussprüfung zur Grundausbildung erfolgreich zu bestehen.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: