15.07.2021, von Daniel Hofmann

Ausbildung an der Tauchpumpe

In der vergangen Ausbildung beschäftigten sich die Mitglieder der Jugendgruppe mit der Tauchpumpe.

Im Rahmen der fachtechnischen Ausbildung lernten und übten die Mitglieder der Jugendgruppe den Umgang mit den Tauchpumpen des Gerätekraftwagens. Dazu wurde zuerst ein 3000 Liter Becken aufgebaut, in welches Wasser aus einem der Neundorfer Teiche umgepumpt werden sollte. Parallel dazu beschäftigte sich ein Trupp mit der Inbetriebnahme des Notstromaggregats und ein dritter Trupp bereitete die Tauchpumpe auf ihren Einsatz vor. Dazu wurde die Stromversorgung aufgebaut, eine Schlauchleitung gelegt und die Pumpe selbst an einer Arbeitsleine befestigt.

Als alles vorbereitet war, wurde die Pumpstrecke in Betrieb genommen und das Becken gefüllt. Nachdem diese Aufgabe gelöst war, tauschten sich die einzelnen Trupps über das Gelernte aus und erzählten den Jugendgruppenmitgliedern auf was an den einzelnen Stationen geachtet werden muss. Anschließend wurden die Aufgaben getauscht und das Wasser mit der Pumpe und einem Strahlrohr wieder in den Teich geleitet.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.




Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: