10.08.2016

Bundesjugendlager der THW-Jugend in Neumünster

Die THW-Jugend des Ortsverbands Suhl machte sich in den frühen Morgenstunden auf den Weg nach Neumünster. Dort fand vom 3. bis 10. August das 16.Bundesjugenlager statt.

Begleitet von 4 Betreuern kamen die 9 Jugendlichen nach einer regnerischen Fahrt am „Meldekopf Brokenlande“ pünktlich zum Mittag an.

Der Zeltaufbau zwischen den Nachbarn aus den Ortsverbänden Viersen und Fulda war dann nur noch fast reine Routine für die erprobten Lagerfahrer.

Tag 2 und 3 des Lagerlebens wurde unter anderem geprägt von ein wenig Kultur in Hamburg. Da waren vor allem die Speicherstadt mit Hafenrundfahrt, der alte Elbtunnel, die Davidwache und natürlich das Miniatur-Wunderland Programm. Ohne Kultur aber mit jeder Menge Spaß waren unsere Jugendlichen einen ganzen Tag im Hansapark ( die Bilder und das kurze Handyvideo sprechen für sich ).

Tag 4 war WETTKAMPFTAG zwar nicht für uns, doch diesmal für die Jugendlichen aus dem Ortverband Rudolstadt/Saalfeld welche für Thüringen an den Start gegangen sind.

Hier nocheinmal Herzlichen Glückwunsch zum 11. Platz bei dem durchaus doch recht schwierigen Wettkampf der THW-Jugendgruppen.

Tag 5 und 6 stand ganz im Zeichen des Nassen Elementes. Das Schwimmbad in Neumünster und das Freizeitbad in Norderstedt wurde von unseren „ Unter- und Überwasserkönigen“ gekapert.

Tag 7 wurde nochmal ein Kulturtouristischer Tag. Laboe mit dem U-Bootmuseum U995 und das Marine-Ehrenmal waren diesmal Anlaufpunkt.

Für die Betreuer war Tag 8 der entspannteste Tag. Denn auf der Heimreise waren unsere Jugendlichen nach 1 Woche SPIEL – SPASS – SPANNUNG – PUR einfach nur tiefenentspannt.


Alle zur Verfügung gestellten Bilder sind honorarfrei und dürfen unter Angabe der Quelle für die Berichterstattung über das THW und das Thema Bevölkerungsschutz verwendet werden. Alle Rechte am Bild liegen beim THW. Anders gekennzeichnete Bilder fallen nicht unter diese Regelung.



Dateien:
VID-20160810-WA0001.mp47,56 Mi

Suche

Suchen Sie hier nach einer aktuellen Mitteilung: